REFERENTENVEREINBARUNG

Präambel

Die B1 Systems GmbH veranstaltet im Juni die OpenStack Tage 2023 in Berlin. Der Referent wird im Rahmen dieser Konferenz einen Vortrag halten. Im Gegenzug für seinen Vortrag nimmt er kostenlos an der Veranstaltung teil. Die nachfolgende Vereinbarung regelt die gegenseitigen Rechte und Pflichten zwischen B1 Systems und dem Referenten, um Unklarheiten und Missverständnisse zu vermeiden:

 

Gegenseitige Vereinbarungen

 

Der Referent hält auf der Konferenz einen Vortrag, der, wenn nicht anders vereinbart, wie folgt abläuft: Der Vortrag ist auf 45 Minuten angesetzt und beinhaltet eine Frage- und Antwortrunde. Der Redner erklärt, dass die Präsentation den DOST-Richtlinien für die Einreichung und Durchführung entspricht.

Als Gegenleistung für den Vortrag wird dem Referenten die kostenlose Teilnahme an der Konferenz gemäß dem Konferenzticket „GOLD“ (regulärer Preis EUR 1.099,- + MwSt.) angeboten. Damit sind alle Kosten, Gebühren und Honorare des Referenten abgegolten. Dies beinhaltet die folgenden Leistungen:

  • Anwesenheit bei allen Vorträgen
  • Erfrischungen in den Vormittags- und Nachmittagspausen
  • Mittagessen an beiden Konferenztagen inkl. Softdrinks
  • Abendveranstaltung am ersten Tag
  • WiFi-Zugang während der Konferenz
  • Zwei Übernachtungen mit Frühstück im Tagungshotel
  • ein zusätzliches Abendessen am Vorabend der Konferenz

Eine Stornierung des Vortrags kann nur im gegenseitigen Einvernehmen zwischen dem Referenten und B1 Systems erfolgen. Bei Abwesenheit durch Krankheit oder höhere Gewalt wird um frühestmögliche Benachrichtigung gebeten.

Der Referent verpflichtet sich, die entsprechende Vortragszusammenfassung (Kurzbeschreibung des Inhalts) bis spätestens 15. April 2023 an B1 Systems zu senden.

Der Referent erklärt, dass sein Vortrag keine Rechte Dritter (z.B. Urheberrechte) verletzt und erklärt sich damit einverstanden, dass er auf der Konferenz in Bild, Ton und Text aufgezeichnet wird. Der Referent erklärt sich damit einverstanden, dass B1 Systems diese Aufzeichnungen zusammen mit seinen Präsentationsunterlagen unter deutlicher Nennung des Urhebers veröffentlicht (z.B. zum Download auf der Konferenz-Website). Änderungen des Programms sind vorbehalten.

Die Veranstaltung kann bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn durch den Veranstalter abgesagt werden. Ferner behält sich der Veranstalter das Recht vor, die Veranstaltung kurzfristig abzusagen, wenn außergewöhnliche, nicht von ihm zu vertretende Gründe vorliegen. Ein Anspruch auf Schadensersatz ist in diesen Fällen ausgeschlossen.

Bitte beachten Sie, dass sich der Veranstalter das Recht vorbehält, angenommene Vorträge aufgrund notwendiger Programmänderungen durch unvorhergesehene Ereignisse kurzfristig auszuschließen. Der betreffende Referent erhält einen Rabatt von 20% auf das gewählte Konferenzpaket, wenn er als Teilnehmer an der Konferenz teilnimmt.