4 Jahre, 40000 vCPUs, 400000 VMs pro Monat – OpenStack bei BMW

Über die letzten Jahre ist OpenStack zu einer wichtigen Säule einer dynamischen Compute-Infrastruktur bei BMW geworden. Mit mehr als 400 000 VMs, die in einem Monat auf- und abgebaut werden, konsumieren die internen Kunden durchschnittlich etwa 40 000 vCPUs auf äußerst agile Art und Weise. Eine solide technische Basis ist dabei unbedingt notwendig, aber bei weitem nicht ausreichend, um die Private Cloud zu einem Erfolg werden zu lassen. Vielmehr sind es hauptsächlich nicht-technische Aspekte, die zu dieser überwältigenden Akzeptanz der neuen Plattform geführt haben. In einer kleinen Geschichte unserer Reise wollen wir Erfahrungen teilen und Denkanstöße geben, um OpenStack auch in anderen Unternehmen erfolgreich und gewinnbringend einzusetzen.

Ort: Datum: September 25, 2019 Zeit: 9:00 am - Andreas Pöschl
BMW AG