Über die Veranstaltung

Die Deutschen OpenStack Tage

 

Cloud Computing ist die Lösung für flexibles und effizientes IT-Management – ob als dezentrale Datenablage oder Plattform für unterschiedliche Systeme. Benannt nach der modularen Cloud-Plattform OpenStack, drehen sich die DOST insbesondere auch um eine Vielzahl von Cloud-Infrastructure-Projekten wie Docker, Kubernetes und Ceph. Das Event findet 2019 zum vierten Mal statt. Der deutschsprachigen Community bietet sich damit ein exklusiver Rahmen, um mit anderen IT-Spezialisten zusammen zu kommen und sich über die aktuellsten Entwicklungen und Best Practices zu informieren. Mehrere Anwender-Workshop am Vortag der Konferenz ergänzen und vertiefen das Expertenwissen des Vortragsprogramms.

Die parallel zur Konferenz stattfindende Sponsorenausstellung bietet die Möglichkeit, mit Firmenvertretern und Referenten in Kontakt zu treten. Profitieren Sie von fundiertem Know-How und interessanten Diskussionen und nutzen Sie die Gelegenheit, sich in der OpenStack Community zu vernetzen.

 

B1 Systems

 

B1 Systems ist seit 2011 an der Entwicklung von OpenStack beteiligt. Mit den Deutschen OpenStack Tagen hat B1 zudem ein wegweisendes Event für Entwickler, Nutzer und technische Entscheider zu allen Themen rund um Cloud Computing basierend auf einer Vielzahl von Technologien und Projekten geschaffen.